Bayerischer Karate Bund e.V. - Bezirk Mittelfranken
Bayerischer Karate Bund e.V. - Bezirk Mittelfranken

 

Medaillenerfolge bei der DM

Erfurt - Vergangenen Samstag stand in Erfurt einer der Karatehöhepunkte des Jahres an: Die Deutsche Karatemeisterschaft der Schüler und Masterklasse. Mit einer Gold- und drei Silbermedaillen erzielte der Karate Verein Herzogenaurach einen beachtlichen zehnten Rang im Gesamtklassement von 89 teilnehmenden Vereinen.

Adam Swiac, der sich souverän über die Bayerische Meisterschaft qualifiziert hatte, war als einziger Schüler unter den Herzogenauracher Teilnehmern angereist und konnte sich bei seinem Debüt auf einer Deutschen Meisterschaft in einem starken Teilnehmerfeld behaupten. Mit einer tollen Kata ‚Empi‘ erkämpfte er sich in seinem Pool einen guten Mittelfeldplatz.

Mit Pina Marzario, Martina Zink und Tobias Biedermann schickte der Herzogenauracher Karate Verein zudem ein Kata-Team ins Wettkampfrennen. Bei ihrem ersten Auftritt bei einer Deutschen Meisterschaft hatten sie dieses Mal im Kampf um Bronze das Nachsehen, dürfen aber dennoch mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein.

Einen doppelten Medaillenerfolg konnte die erfahrene Herzogenauracher Karateka Jutta Seeberger in der Erfurter Leichtathletikhalle für sich verbuchen. Während sie sich in der Kategorie Kata Ü55 noch in der Schlussrunde knapp ihrer Finalgegnerin geschlagen geben musste, konnte sie im Kumite Ü55 -60 kg beide Kampfrunden souverän für sich entscheiden und darf sich einmal mehr Deutsche Meisterin Kumite und Deutsche Vizemeisterin Kata nennen.

Einen weiteren Erfolg bei den Masterwettkämpfen, die sich bis spät in die Abendstunden zogen, erzielte Mannschaftskollegin Beatrix Zurawski. Sie versilberte sich verdient ihren Kumite-Auftritt in der Kategorie Ü55 +60 kg. Routinier Dr. Wilhelm Eisenbeiß rundete schließlich das erfolgreiche Abschneiden des Karate Verein Herzogenaurach mit einem beherzten Kampf in der Kategorie Kumite Ü65 +80 kg ab und sicherte sich ebenfalls einen Vizemeistertitel.

 

Bericht/Bilder: KV Herzogenaurach